Springe zum Inhalt →

Programm

Termin Informationen:

  • Fr
    23
    Nov
    2018

    Lesung mit Musik: "Malika" von und mit Barbara Deißenberger / Musik von Reinhard Malicek

    19:30 Uhrread!!ing room

    Barbara Deißenberger liest aus ihrem ersten Roman „Malika“ (erschienen im Hollitzer-Verlag), in dem Sinn und Sinnlichkeit, Träume und Traumata, Alltag und Obsessionen anhand des zufälligen Aufeinandertreffens zweier Frauen und eines Schriftstellers zutage treten. Zwischen Wunschdenken und Wirklichkeit folgt man ihren wechselnden Perspektiven „mit ansteckender Lust am Detail und viel Gespür für die Fragilität dessen, was man Identität nennt“ – wie die ehemalige Bachmann-Preis-Jurorin Daniela Strigl schreibt.

    Den musikalischen Rahmen zur Lesung liefert Reinhard Malicek unplugged auf der Gitarre mit stimmiger, teilweise selbst komponierter Wiener Dialektmusik auf den Spuren von Danzer, Ambros und anderen.

    Barbara Deißenberger, geboren 1970 in Niederösterreich, studierte Französisch und Vergleichende Literaturwissenschaft. Seit 2000 veröffentlicht sie regelmäßig literarische Texte in Zeitschriften und Anthologien. Vor allem war sie Mitherausgeberin der Zeitschrift "read!!", die Ende der 90er Jahre in Wien erschien und das Vorlaufprojekt zum read!!ing room war.

11 Kommentare

  1. Hedwig GEORG Hedwig GEORG

    Wie jedes Jahr möchten wir uns wieder gerne für die Weihnachtslesung anmelden und freuen uns
    sehr euch wieder zu sehen.
    Hedy u. Heinz

    • admin admin

      ja, wir freuen uns auch. Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein volles Haus.

  2. Kurt Raubal Kurt Raubal

    Zu „Der Sinn des Wartens und was sich sonst noch ausgeht“ wäre ich sehr gerne gekommen, aber zeitgleich lese ich beim Poe in der Galerie Dankwart.
    Wie kann ich zu den Kurzgeschichten von Ninoslav Marinković kommen ?
    LG Kurt

    • admin admin

      Ich kann ja mal mit dem Autor reden…

  3. Brenner Eva Brenner Eva

    Euer Readingroom ist ein wertvoller Beitrag in der Nachbarschaft.
    Danke für Euer Engagement.

  4. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Ersuche um Programmzusendung !

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Machen wir doch gerne…

  5. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Bitte um Zusendung des Programms !

  6. Irene Stroeer Irene Stroeer

    Ich habe ein Buch unter dem Titel ‚Begegnung mit wilden Krähen‘ im Eigenverlag herausgegeben und interessiere mich für einen Termin, an dem ich daraus lesen kann. Würde da eventuell Interesse bestehen? Das Buch ist in Tagebuchform verfasst und eröffnet Einblicke in das Leben einer wilden Krähenfamilie.

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Sie haben Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.