Springe zum Inhalt →

Programm

Termin Informationen:

  • Fr
    13
    Nov
    2015

    Buchpräsentation: "Valerie wird fromm" von und mit Maria Gornikiewicz

    19:30 Uhrread!!ing room

    Quelle: Literaturgeflüster Blog von Eva Jancak

    Spricht der liebe Gott durch eine Sonnenblume oder spinnt Valerie? Das ist natürlich eine entscheidende Frage.
    Nach »Die fabelhafte Welt der Valerie« und dem Psychothriller aus Favoriten »Mordet Valerie?« hat Valerie Kirchheiser jetzt ein sonderbares
    Interesse an Jesus Christus. Hat sie endlich ihre Mordgelüste unterdrückt und ist friedlich geworden?
    Jedenfalls hat sie ein Plätzchen gefunden, wo es fromme Botschaften regnet, und wo sie sogar ein wenig blödeln kann. Denn Humor, Kepplereien und ein bisserl Ironie gehören zu Valeries Überlebensstrategie. Wie schon Alfred Polgar sagte − »Ein Mensch ohne Fehler ist kein vollkommener Mensch«.

    Maria Gornikiewicz präsentiert den dritten Teil ihrer "Valerie"-Reihe mit musikalischer Livebegleitung. Es spielt das Mundharmonika-Duo Sylva&Rudi.

    Biografie (Quelle: PODIUM): Maria Gornikiewicz wurde am 13.9.1943 in Wien geboren; kaufmännische Ausbildung, später Redakteurin, freie Journalistin, Fotografin und Schriftstellerin. Seit 1977 Publikationen von Kurzprosa (Erzählungen, Feuilletons, Portraits, Reisegeschichten) in in- und ausländischen Anthologien, Magazinen und Rundfunkstationen, Beiträge für Kinderbücher, drei Hörspielproduktionen, Funkerzählungen und Features. Herausgeberin einer Literatur-CD für den Literaturkreis PODIUM. 15 Jahre freie Mitarbeiterin der NÖ-Kulturberichte. Publikationen in vielen österreichischen Tageszeitungen (z.B. Presse, Salzburger Nachrichten, Wiener Zeitung ...). Diverse Fotoausstellungen und Lesungen.
    Zwischen 1988 und 2008 Reisen nach Indonesien, Mexiko, Ägypten, Ukraine, Indien etc.

    Preise und Auszeichnungen: Anerkennungspreis für Kurzprosa der Koref-Stiftung (1979); Kinderbuchpreis der Stadt Wien in einer Autorengruppe (1982); Theodor-Körner-Preis für Literatur (1983).

15 Kommentare

  1. Hedwig GEORG Hedwig GEORG

    Wie jedes Jahr möchten wir uns wieder gerne für die Weihnachtslesung anmelden und freuen uns
    sehr euch wieder zu sehen.
    Hedy u. Heinz

    • admin admin

      ja, wir freuen uns auch. Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein volles Haus.

  2. Kurt Raubal Kurt Raubal

    Zu „Der Sinn des Wartens und was sich sonst noch ausgeht“ wäre ich sehr gerne gekommen, aber zeitgleich lese ich beim Poe in der Galerie Dankwart.
    Wie kann ich zu den Kurzgeschichten von Ninoslav Marinković kommen ?
    LG Kurt

    • admin admin

      Ich kann ja mal mit dem Autor reden…

  3. Brenner Eva Brenner Eva

    Euer Readingroom ist ein wertvoller Beitrag in der Nachbarschaft.
    Danke für Euer Engagement.

  4. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Ersuche um Programmzusendung !

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Machen wir doch gerne…

  5. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Bitte um Zusendung des Programms !

  6. Irene Stroeer Irene Stroeer

    Ich habe ein Buch unter dem Titel ‚Begegnung mit wilden Krähen‘ im Eigenverlag herausgegeben und interessiere mich für einen Termin, an dem ich daraus lesen kann. Würde da eventuell Interesse bestehen? Das Buch ist in Tagebuchform verfasst und eröffnet Einblicke in das Leben einer wilden Krähenfamilie.

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Sie haben Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.