Springe zum Inhalt →

Programm

Termin Informationen:

  • So
    28
    Jun
    2015

    kulturmeile? wienzeile

    14:00 UhrBruno Kreisky Park - 1050 Wien

    Das Projekt Kulturzeile – Wienzeile basiert primär auf der Errichtung einer Radwegverbindung entlang der Kante des Wienflusses für den Bereich Margaretengürtel–Naschmarkt. Dieser Radweg ist nun seit Jahren fertig. Entlang dieser Strecke befinden sich Orte von urbaner und kultureller Bedeutung, wie das Geburtshaus von Hans Moser (heute Hotel Ananas) oder der ehemalige Vorwärtsverlag; aber auch Orte, die weniger zum schicken Image beitragen, wie das AMS Redergasse. Anhand dieser Tour wollen wir dem Thema “Kultur als Motor für die Gentrifikation” nachgehen und uns fragen ob Stadtplanung von oben herab funktioniert. Garniert wird das Ganze mit Geschichten und Geschichterln aus dem Grätzerl. Was bleibt ist die Frage: “kulturmeile wienzeile” – was ist das? Diese Tour beginnt im Bruno Kreisky Park. Treffpunkt ist der Ausgang der U4 Station Margaretengürtel beim Kreisky-Denkmal

15 Kommentare

  1. Hedwig GEORG Hedwig GEORG

    Wie jedes Jahr möchten wir uns wieder gerne für die Weihnachtslesung anmelden und freuen uns
    sehr euch wieder zu sehen.
    Hedy u. Heinz

    • admin admin

      ja, wir freuen uns auch. Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein volles Haus.

  2. Kurt Raubal Kurt Raubal

    Zu „Der Sinn des Wartens und was sich sonst noch ausgeht“ wäre ich sehr gerne gekommen, aber zeitgleich lese ich beim Poe in der Galerie Dankwart.
    Wie kann ich zu den Kurzgeschichten von Ninoslav Marinković kommen ?
    LG Kurt

    • admin admin

      Ich kann ja mal mit dem Autor reden…

  3. Brenner Eva Brenner Eva

    Euer Readingroom ist ein wertvoller Beitrag in der Nachbarschaft.
    Danke für Euer Engagement.

  4. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Ersuche um Programmzusendung !

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Machen wir doch gerne…

  5. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Bitte um Zusendung des Programms !

  6. Irene Stroeer Irene Stroeer

    Ich habe ein Buch unter dem Titel ‚Begegnung mit wilden Krähen‘ im Eigenverlag herausgegeben und interessiere mich für einen Termin, an dem ich daraus lesen kann. Würde da eventuell Interesse bestehen? Das Buch ist in Tagebuchform verfasst und eröffnet Einblicke in das Leben einer wilden Krähenfamilie.

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Sie haben Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.