Springe zum Inhalt →

Programm

Termin Informationen:

  • Fr
    23
    Jan
    2015

    Buchpräsentation: Beppo Beyerl. 26 Verschwindungen

    19:30 Uhrread!!ing room

    Cover: Beppo Beyerl 26 Verschwindungen"Retro und Vintage liegen bekanntlich im Trend, und so beschreibt auch Beppo Beyerl im vorliegenden Buch 26 verschwundene und vergessene Dinge, die zwar niemandem wirklich fehlen, an die man sich ihrer Kuriosität wegen aber gerne zurückerinnert.

    Es war einmal. So beginnen nicht nur Märchen. So beginnen auch Geschichten über - ja worüber? Über Dinge, die vor 30 Jahren, vor 60 Jahren gang und gäbe waren. Und deren Vorhandensein, deren Gangundgäbigkeit beim heutigen Leser nur mehr Kopfschütteln oder gequältes Lächeln verursachen.

    Über diese Dinge möchte der Autor Geschichten erzählen, ohne Trauer und ohne Melancholie, eher mit Ironie und Heiterkeit. Diese "Verschwindungen" beginnen mit A – wie Arbeiter-Zeitung, führen über M – Markierung in den Wiener Straßenbahnen bei 150 Zentimeter zum Y, wo sie schlicht und einfach auf das Ypsilon verweisen, und erreichen das Ziel bei Z, dem Ziegelbehm. Und am Schluss wird jedem klar: Auch Hausmeister sind schon gestorben.

    Beppo Beyerl, geboren in Wien-Hadersdorf, schreibt Reportagen und Geschichten über die Insassen Wiens und die Bewohner der übrigen Welt."

    Quelle: Löcker Verlag

    Artikel auf derStandard

     

15 Kommentare

  1. Hedwig GEORG Hedwig GEORG

    Wie jedes Jahr möchten wir uns wieder gerne für die Weihnachtslesung anmelden und freuen uns
    sehr euch wieder zu sehen.
    Hedy u. Heinz

    • admin admin

      ja, wir freuen uns auch. Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein volles Haus.

  2. Kurt Raubal Kurt Raubal

    Zu „Der Sinn des Wartens und was sich sonst noch ausgeht“ wäre ich sehr gerne gekommen, aber zeitgleich lese ich beim Poe in der Galerie Dankwart.
    Wie kann ich zu den Kurzgeschichten von Ninoslav Marinković kommen ?
    LG Kurt

    • admin admin

      Ich kann ja mal mit dem Autor reden…

  3. Brenner Eva Brenner Eva

    Euer Readingroom ist ein wertvoller Beitrag in der Nachbarschaft.
    Danke für Euer Engagement.

  4. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Ersuche um Programmzusendung !

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Machen wir doch gerne…

  5. Hannelore Hollinek Hannelore Hollinek

    Bitte um Zusendung des Programms !

  6. Irene Stroeer Irene Stroeer

    Ich habe ein Buch unter dem Titel ‚Begegnung mit wilden Krähen‘ im Eigenverlag herausgegeben und interessiere mich für einen Termin, an dem ich daraus lesen kann. Würde da eventuell Interesse bestehen? Das Buch ist in Tagebuchform verfasst und eröffnet Einblicke in das Leben einer wilden Krähenfamilie.

    • Neil Y. Tresher Neil Y. Tresher

      Sie haben Post!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.