Springe zum Inhalt →

Wer eine Reise macht, kann viel erzählen…

Girisch Woltron read!!ing roomRenate Woltron und Manuel Girisch machten auf ihrer kleinen Tour durch die Wiener Bezirke auch Halt im read!!ing room. Am 27. Juni präsentierten Sie ihr aktuelles Programm  „Reisen, Rum und Rituale“ und boten – wie es auf der Webseite des Vereins heißt – „eine kurzweilige, witzige und pointenreiche Bühnen-Show!“

Szenische Lesung aus einem Guss

Die Schauspieler und Regisseure Woltron und Girisch hatten eine szenische Lesung aus eigens verfassten Texten, Sketchen und auch Gedichten und Liedtexten zu einem wunderbaren Ganzen zusammen gestellt.

Der rote Faden des Abends bildeten die Dialoge eines Ehepaars bei der Reiseplanung und im Urlaub. Der Wiedererkennungswert dürfte für das interessierte Publikum hoch gewesen sein, da Woltron und Girisch Szenen darboten, die vermutlich schon jeder einmal erlebt hat. Alle Themen des Urlaubs wurden „durchgenommen“: Wegfahren oder zuhause bleiben, gefüllte Urlaubskasse oder Schmalspurvergnügen, Urlaubsmuffel und Sight-Seeing-Junkies. 

Tour-Guides durch Wien-Margareten

Die beiden Lesenden versuchten sich auch in der Rolle von Tourguides durch den 5. Wiener Gemeindebezirk. Sie verwiesen auf bauliche Kulturdenkmäler wie  den Rüdigerhof  oder präsentierten die Kulturpersönlichkeiten des Bezirks.

„Reisen, Rum und Rituale“ passte wunderbar in den Alltagskulturkontext des read!!ing room und wir sind schon auf das nächste Programm gespannt.

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.