Springe zum Inhalt →

Ausschreibung: Mikrokosmos 2020. Münchhausens Erben

Mikrokosmos read!!ing room Festival 2020

Auch 2020 wird der read!!ing room den dramatischen Kurzformen ein Forum bieten. Ganz im Sinne von Wolfgang Bauers Konzept der Mikrodramen bieten wir den pointierten Formen des Theaters eine Plattform.

Trari, trara – die Ausschreibung ist da!

Nach den – wie wir finden – sehr erfolgreichen Mikrokosmos-Ausgaben 2018 und 2019, laden wir auch 2020 zu unserem Literaturfestival ein.

Im Zentrum stehen alle dramatischen Kurz- und Kürzestformen. Darunter fallen: Dramolette, Sketche, kurze Dialoge, innere Monologe, Minitheaterstücke, Kürzestdramen und -komödien und alle andere Formen an Mikrodramen.

Das Festival ist offen für alle  Autor*innen, die ihre Werke einreichen und bei unserem Festival aufführen möchten  – entweder in einer szenischen Lesung oder als kleine Aufführung. Gerne können auch Schauspieler*innen diesen Part übernehmen.

Grundsätzlich sind alle Themen willkommen. Heuer steht mit dem Lügenbaron Münchhausen (300. Geburtstag) eine spannende Figur der Literaturgeschichte Pate. Folgerichtig lautet das Motto 2020: „Münchhausens Erben“. Der Rahmen zwischen Dichtung und Wahrheit ist also breit gesteckt.

Folgende Anforderungen werden an die Stücke gestellt:

  • es handelt sich um ein eigenes Werk oder eine Bearbeitung von bekannten Stoffen (veröffentlicht oder unveröffentlicht)
  • eindeutig zuordenbar als Minidrama, Einakter, Sketch oder Monolog… (Prosa und Lyrik sind ausgeschlossen)
  • spielbar auf kleinstem Raum
  • Maximal 3 Figuren / Sprecher*innen / Vortragende
  • Minimaler Einsatz von Requisiten
  • Dauer des gesamten Auftritts: längstens 30 Minuten
  • Einreichfrist: 30. April 2020 31. August 2020
  • Einreichen nur per Mail (als PDF oder Word) an: mikrokosmos@readingroom.at
  • Bekanntgabe eines Wunschtermins

Wann findet das Festival statt:

Mikrokosmos 2020. Münchhausens Erben
15. Juni bis 30. Juni 20200 2. Nov. bis 15. Nov. 2020
im read!!ing room
Anzengrubergasse 19/1
1050 Wien

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen.

Veröffentlicht in read!!ing room Organisatorisch Veranstaltungen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.