Springe zum Inhalt →

Wohnzimmerkonzert 2: Jazzig, smooth und elegant

Natascha Rojatz und Andi Sagmeister sind – laut eigenen Aussagen – erst ein einziges Mal zusammen aufgetreten. Bei einer Betriebsfeier. Kaum zu glauben eigentlich. Davon war jedoch beim zweiten Wohnzimmerkonzert des „Summa in da Stadt 2017“-Festivals  nicht zu merken.

Wunderbar smooth und elegant glitten Natascha Rojatz (Klarinette und Saxophon) und Andi Sagmeister (Guitarre) durch die Klassiker des Jazz, nicht ohne auch eine Eigenkomposition von Andi Sagmeister zu präsentieren.

Coole Jazzklänge hallten durch den read!!ing room und die Anzengrubergasse und verbreiteten eine angenehme Stimmung mit viel Feeling.

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Ein Kommentar

  1. Gerfried Gerfried

    Andi und Natascha waren großartig! Herzlichen Dank für das wunderbare Konzert an euch beide und selbstverständlich an den Reading Room für die Organisation! Es hat uns gefallen bei/mit euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.