Zum Inhalt springen →

Juliprogramm

Wir hatten uns ja fast schon von Lesungen im read!!ing room entwöhnt. Aber nur fast… Daher war es sehr schön, dass eine Lesung und zwei Schreibrunden im read!!ing room stattfinden konnten. Peter Campa eröffnete das read!!ing room Jahr 2021 mit einer Lesung aus seinem neuen Buch “Die fetten Jahre sind vorbei”.

Campa entwirft eine “bunte Kurzgeschichten-Bühne [auf der sich zahlreiche Wiener Originale [tummeln]: Der Wieser Heinzi, ein Althippie, der auf Led Zepplin schwört, eine Schwester auf dem Laaerberg, von der Friedrich Kudrna bis jetzt nichts wusste, oder der Spritzendorfer Ferdl, der jeden Tag dieselben Gewohnheiten pflegt. ” (Verlag). Natürlich dürfen ausführliche Kaffee- und Wirtshausbeschreibungen nicht fehlen. Wir sagen nur “Einhorn” und “Industrie”. Ein Exemplar des Buches liegt zur Ansicht im read!!ing room auf.

Jung Wien 14

Julia Graninger und Max Haberich geben sich am 06. Juli 2021 um 19.00 Uhr die Ehre und lesen aus ihren aktuellen Texten und Büchern. Die Lesungen von Jung Wien 14 sind immer wieder spannend. Junge Nachwuchsautor*innen präsentieren frische und unverbrauchte Texte. Der read!!ing room ist sehr froh diese kleine und feine Traditon fortsetzen zu können

Stichwort: Liebgewonnene Traditionen

Der Dienstag bleibt vorerst der zentrale read!!ing room-Tag. Unsere Dienstagsschreiber*innen treffen sich am 13. und am 27. Juli. Am 06. und am 20. Juli findet unser Bücherfundus statt.

Wir freuen uns auch im Juli auf zahlreiche Besucher*innen. Die 3G-Regel bleibt aufrecht.

Programm Juli 2021

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.