Zum Inhalt springen →

22 Jahre für das Leben aus dem Nacktmull

Hans Wörtl, alias Shan Retlow, ist bildender Künstler, Grafiker, Autor, Upcycler uvm. 1999 startete der in Wien und Niederösterreich lebende Künstler das Projekt “Nacktmull”. Die COVID-Pandemie und die damit verbundenen Lockdowns waren Grund genug das Langzeitprojekt 2021 fertig zu stellen und in der Edition der Eremitage am Kamp erscheinen zu lassen.

Ein “Drehbuch” im doppelten Sinn

„Das Jahr des Nacktmulls“ ist ein “Drehbuch” im doppelten Sinn des Wortes. Bis zu einem gewissen Grad kann man das Buch auch als “Drehbuch” für das eigene Leben und für Hans Wörtls Lebensphilosophie sehen. Es ist jedoch auch ein “Drehbuch” in einem sehr konkreten Sinn, da man das Büchlein am Ende umdrehen muss/kann um weiter zu lesen.

Hauptfiguren der Geschichte sind Cornelius und der Nacktmull Rex. Der Nacktmull ist neben dem Menschen das einzige Säugetier, das Staaten bildet. Diese Fähigkeiten haben sonst nur Insekten.

Hans Wörl in der NÖN: „Mich interessieren besondere Lebewesen. Auch Menschen sind besondere Lebewesen, weil sie eigentlich ein Insektenverhalten haben“ (…) „Seit 50 Millionen Jahren betreiben Insekten quasi Ackerbau und Viehzucht und bilden Staaten. Und der Nacktmull ist das zweite Säugetier, das nackt ist wie der Mensch, und dieses Verhalten zeigt. Das Nagetier lebt unterirdisch in sehr verzweigten Bauten, es gibt eine Königin, und das Leben ist organisiert wie in einem Insektenstaat.“

Live erleben kann man den Nacktmull in Afrika oder aber im Tiergarten Schönbrunn.

Erste Lesung für einen bildenden Künstler

Man mag es sich kaum vorstellen. Die Lesung im read!!ing room war eine Premiere für den sehr wortgewandten und ausstellungserprobten Künstler Hans Wörtl. Für seine Lesungspremiere hatte er sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Geschichte wurde auf einer Art rudimentären Handprojektor mit Kurbeltechnik projiziert. Es verwundert wohl niemanden, dass die Bauteile des “Projektors” aus Upcycling-Material waren. Hans Wörtl kurbelte die Bildgeschichte über zwei Rollen und las zu jeder Bildszene die Geschichte vor. Nicht nur die Art des Vortrags war sehr originell, sondern auch die Geschichte an sich…

Wenn Sie mehr über den Hollersektlieferanten El Burro, über fliegende Schiffe und über die Abenteuer von Rex und Cornelius wissen wollen, klicken Sie hier.

Link: Das Jahr des Nacktmulls

https://www.woertl-retlow.org/das-jahr-des-nacktmulls/

Veröffentlicht in Veranstaltungen

Kommentaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.